Calzone

  • Level:
    Next Level
  • Für 4 Personen
  • Duration: 45 Min

Zur Köchin: Anastasia Lammer (@ANAUNDNINA) kann sich nicht daran erinnern, jemals keine Passion für das Kochen gehabt zu haben. Für sie ist gutes Essen ungefähr genauso wichtig wie das Atmen. Wenn Anastasia nicht hinter dem Herd steht, bewirtet sie entweder die Gäste ihres Supper Clubs oder postet Rezepte und Neuentdeckungen in ihrem Blog ANA + NINA.

< BACK

ZUTATEN:

  • 6 EL Sugo
  • 250g planted.chicken
  • 2 EL Currypulver
  • ½ TL Cayennepfeffer
  • 1 TL Salz
  • 200g geriebener Mozzarella
  • 1 Bund Basilikum
  • 550g Vollkorn-Pizzateig

ZUBEREITUNG:

  1. Ofen auf 220°C vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen.
  2. Für die Füllung Sugo, planted.chicken, Currypulver, Cayennepfeffer und Salz in einer Schüssel vermengen.
  3. Den Pizzateig in ein dünnes, 45 cm x 45 cm grosses Quadrat ausrollen und in vier kleinere Quadrate zerteilen.
  4. Je ein Viertel der Füllung in die Mitte eines jeden Teigquadrats geben und mit Mozzarella bedecken.
  5. Jedes Quadrat vorsichtig in der Mitte falten, die Ränder mit Wasser anfeuchten und auf der ganzen Länge zusammendrücken. Diesen Vorgang mit dem verbleibenden Teig wiederholen.
  6. Die einzelnen Calzoni auf das vorbereitete Backblech legen. Mit Öl bestreichen und mit Salz bestreuen. Mit einer Küchenschere oder einem scharfen Messer je 2 bis 3 Schlitze in die Oberflächen schneiden, damit der Dampf entweichen kann.
  7. 25-30 Minuten lang backen, bis die Oberflächen goldgelb sind und die Füllung blubbert und nach ca. der Hälfte der Zeit mit mehr Öl bestreichen. Vor dem Anschneiden 5 Minuten abkühlen lassen.
Oops! There was an error. Reload page.