Satay Spiess

  • Level:
    Moderate
  • Für 4 Personen
  • Dauer: 30 Minuten

Intro: Die Vegane Gesellschaft Schweiz (@vegan.ch) ist ein unabhängiger Non-Profit Verein, welcher sich für die Förderung der veganen Lebensweise einsetzt.

< BACK

ZUTATEN:

  • 600g planted.chicken
  • 4 EL Sojasauce
  • 2 EL Erdnussbutter
  • 2 EL Rote Currypaste
  • 2 EL Brauner Zucker/Ahornsirup
  • 2 TL Knoblauchpulver
  • Salz, Pfeffer
  • Sesamöl zum Anbraten 
  • Spiessli (aus Holz oder Metall)

Tipp: vorher schauen, ob die Spiessli in der gekauften Länge auch in die Bratpfanne passen


ERDNUSS-SAUCE

  • 1 kleine Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen, fein gehackt oder durch die Knoblipresse gepresst
  • 2 TL Sesamöl
  • 2 TL Rote Curry Paste
  • 2 EL Light Soyasauce
  • 2 TL Tamarindenpaste
  • 2 EL brauner Zucker
  • 240ml Kokosmilch
  • 160g Erdnussbutter
  • Saft von einer Limette

ZUBEREITUNG

  1. Für die Marinade alle Zutaten in einer kleinen Schüssel zu einer Paste vermischen. 
  2. planted.chicken auf Spiessli stecken und mit der Marinade bestreichen. Tipp: längs anreihen, damit eine grössere Oberfläche angebraten werden kann.
  3. Für die Erdnusssauce die Zwiebel fein hacken, währenddessen das Sesamöl in einem Topf erhitzen.
  4. Gehackte Zwiebeln im Topf bei mittelhoher Hitze anbraten, bis sie glasig sind.
  5. Knoblauch und Currypaste zu den Zwiebeln geben, vermengen und kurz mit anbraten.
  6. Hitze reduzieren und anschliessend die Sojasauce, Tamarindenpaste, Zucker sowie Kokosmilch hinzufügen und alles gut vermischen.
  7. Die Erdnussbutter dazugeben, glatt rühren und den Saft einer Limette unterrühren. Die Erdnusssauce wird nun auf kleiner Hitze warm gehalten, während die Spiessli angebraten werden.
  8. Sesamöl in einer Bratpfanne erhitzen, die Spiessli auf mittlerer-oberer Hitze goldbraun anbraten.
  9. Planted.chicken Spiessli zusammen mit der Erdnusssauce anrichten.

Oops! There was an error. Reload page.