Züri Gesch- netzeltes

  • Level:
    Moderate
  • Dauer: 30 Minuten

Der Koch: Der Tessiner Food-Blogger Carlo Cao (@VEGALICIOUSLY) bekochte bereits mit 12 Jahren seine ganze Familie und hat seither nie mit dem Kochen aufgehört.

Er beschreibt Kochen als sein Leben und jene Beschäftigung, die ihn am meisten erfüllt.

< BACK

ZUTATEN:

  • 500g planted.chicken
  • 4 EL Rapsöl
  • 2 EL Mehl zum Bestäuben
  • 2 kleine Zwiebeln, fein gehackt
  • 300g Champignons, in dünne Scheiben geschnitten
  • 2 TL Zitronensaft
  • 100ml Weisswein
  • 300ml pflanzliche Sahne oder Sojamilch
  • 50ml Gemüsefond
  • 1 TL rote Misopaste
  • 1 TL Knoblauchpulver
  • 1 TL Maismehl
  • 1 TL Mehl
  • Prise Zucker
  • Salz & Pfeffer

ZUBEREITUNG:

  1. planted.chicken in eine grosse Schüssel geben, mit 2 Esslöffeln Rapsöl einstreichen und mit Mehl bestäuben.
  2. Einen Esslöffel Rapsöl in einer Pfanne erhitzen, planted.chicken zugeben und 5 Minuten lang braten. planted.chicken aus der Pfanne nehmen und warm halten.
  3. Einen weiteren Esslöffel Rapsöl in dieselbe Pfanne geben und die Zwiebeln leicht sautieren.
  4. Champignons und Zitronensaft in die Pfanne geben und 5 Minuten lang kochen.
  5. Mit dem Wein ablöschen und weitere 5-10 Minuten lang kochen.
  6. Sahne mit Gemüsefond, Misopaste, Zucker und Knoblauchpulver in einer Schüssel verquirlen. In die Pfanne geben, gut unterrühren und für weitere 5 Minuten kochen.
  7. Dann planted.chicken hinzufügen und gut vermengen.
  8. Mit Püree, Gemüse oder Rösti servieren.
Oops! There was an error. Reload page.